Schön, dass du da bist!

Das sind wir: ein kleines Team aus Kunstpädagoginnen, die ihre Arbeit lieben. Bei uns kannst du kreativ werden, deinen Ideen freien Lauf lassen und einfach mal Spaß haben. Doch zunächst möchten wir uns vorstellen…

geli

Angelika Pazidis

  • geboren und aufgewachsen in Heilbronn
  • nach der Schulzeit soziales Jahr in einer Schule für behinderte Kinder in Schwäbisch Hall
  • dort erste Kurse in der Mal und Zeichenschule
  • danach Studium Figürliche Keramik an der freien Kunstschule Nürtingen
  • später vier Jahre berufsbegleitendes Studium Bildhauerei an der Edith Maryon Kunstschule Freiburg
  • 2jährige Weiterbildung in Kunsttherapie in Freiburg
  • seit 2012 eigenes Atelier für Bildhauen und Gestalten in Böffingen
  • Lehrbeauftragte für Kunst in der Sprachheilschule
  • seit 2010 Dozentin an der Musik und Kunstschule in Freudenstadt

an meiner  Arbeit liebe ich, dass immer alles möglich ist: nichts ist so festgelegt, dass nicht jederzeit etwas völlig Überraschendes entstehen kann

Künstlerin und Entspannungspädagogin

Eva Weidt

Slavistik- und Philosophiestudium in Tübingen und Warschau,  Studium der Bildhauerei in Lviv, Ukraine (Lviv Academy of Arts). Danach 14 Jahre in Berlin künstlerisch tätig, auch im Bereich Theater, Tanz,Gesang.  Seit 2018 lebe ich mit meiner Tochter im schönen Örtchen Dornstetten.

Beispieltext124rjfwcvnkl kjvsdfiaoscvjn xjfv
bildende Künstlerin

Gloria Keller

Seit über 30 Jahren lebe ich nun schon in Freudenstadt. Ursprünglich komme ich aus Barcelona, habe dort auch Architektur studiert und nebenher Zeichenkurse besucht. Später habe ich noch in Pforzheim Grafik-Design studiert. Gemalt habe ich schon immer, aber erst als meine Kinder erwachsen wurden, habe ich mich mehr und mehr der Kunst gewidmet. Heute habe ich ein großes Atelier in Grüntal und hatte schon viele Ausstellungen europaweit. Meine Passion ist die Malerei, aber auch Installationen und Objektkunst interessieren mich. Ich bin sehr neugierig, experimentiere gern mit Materialien und Techniken und probiere Neues aus. Und das, was ich entdecke, teile ich gern mit euch in meinen Kursen!

Freischaffende Künstlerin

Jessika Mast

Ich bin Jessika Mast. Seit 1999 lebe ich in Freudenstadt. Vorher habe ich Geschichte und Russisch auf Lehramt studiert und nach meinem zweiten Staatsexamen ein Jahr unterrichtet.  Dann kamen hier unsere vier Kinder zur Welt und ich habe mich bei der Gründung der Waldorfschule beteiligt, in der ich bis heute als Elternvertreterin aktiv bin.

Malen hat mich mein Leben lang begleitet und seit 2010 wieder einen wichtigen Stellenwert bekommen. Ich liebe es, mit Materialien zu experimentieren, auch Gesteinsmehle, Papiere oder Wachs in meine Malerei einzubeziehen. Und dann sind da immer wieder die Linien, das Portrait, die faszinieren. Was ich auch sehr spannend finde ist, sich von Musik oder Lyrik zum Malen inspirieren zu lassen.

Besonders freue ich mich, mit Kindern und Jugendlichen kreativ zu sein, das ist oft voll der schönsten Überraschungen.

sw
Karin sw
bildende Künstlerin

Karin Hirschle

40 Jahre hat mich das Großstadtleben in Stuttgart geprägt und seit 26 Jahren das Leben mit der Natur, hier im Schwarzwald.

 

Meine künstlerische Ausbildung habe ich durch das Studium bei der Wiesbadener Freien Kunstschule, dem Abendstudium der Kunstschule Offenburg sowie viele ergänzenden Kurse erworben.

Die Kunst war dabei immer mein Zuhause und mein Kraftort, um die Erlebnisse, Eindrücke und Brüche über meine Werke auszudrücken.

Themen bearbeiten, diese recherchieren, diskutieren und dann in Bildern umsetzen, dies ist für mich der Kern der kreativen Auseinandersetzung.

Als Jägerin und Künstlerin bin ich eine kompetente Ansprechpartnerin für Kunst und Natur. In vielen Ansitzen schule ich meinen Blick für die Tiere im Wald, das Erfassen von Stimmungen in der Natur und setze dies dann in Bildern um.

Freischaffende Künstlerin

DOROTHEE SCHEDLER

Geboren und aufgewachsen in Oberndorf/N habe ich zunächst als Landwirtschaftlich-Technische Assistentin in Weihenstephan gearbeitet. 
Nach meiner Heirat und während der Kindererziehung verfolgte ich verschiedene kreative Hobbies wie Seidenmalerei, Töpfern und schließlich Glasgestaltung in Tiffany-Technik. Seit 1993 wohne ich mit meiner Familie in Waldachtal. 
 
An der VHS Freudenstadt habe ich mehrere Tiffany-Kurse als Leiterin betreut. Inzwischen verwende ich die Glasreste und auch andere Materialien wie Marmor und Fliesenreste für meine Mosaiken. 
 
Seit Sommer 2020 betreue ich die Offene Mosaik-Werkstatt an der MuK und helfe bei der Materialwahl und bei technischen Fragen. Gerne gebe ich meine Freude am kreativen Umgang mit unterschiedlichen Materialien an Interessierte weiter. Aus Kaputtem und allerlei alten Gegenständen oder Fundstücken entstehen Kunst-Objekte für Haus und Garten.
dorothee sw